DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Eine Person tippt an einem Schreibtisch etwas in einen Taschenrechner ein.
Wir suchen eine*n Debitorenbuchhalter*in. Bild: Worawee Meepian/Shutterstock.com

Offene Stelle: Debitorenbuchhalter*in

Seit über 60 Jahren steht der VKI (Verein für Konsumenteninformation) im Dienst der österreichischen Konsument*innen gemeinnützig, unabhängig und der Objektivität verpflichtet. Die Stabsstelle Finanzen beinhaltet die Tätigkeitsbereiche Buchhaltung, Kostenrechnung, Controlling, Personalentwicklung & Personalmanagement und stellt die Schnittstelle zwischen den operativen Bereichen und der Geschäftsführung dar. Um unser Team zu verstärken, suchen wir zum baldigen Eintritt eine*n Debitorenbuchhalter*in (m/w/d).

Fachliche Anforderungen:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (HAK, UNI, FH)
  • Mind. 2-jährige Erfahrung im Bereich Debitoren Buchhaltung
  • Buchhaltungskenntnisse (Buchhalterprüfung wünschenswert)
  • Sehr gute Anwendungskenntnisse von Buchhaltungssoftware (BMD NTCS von Vorteil)
  • Sehr gute Anwendungskenntnisse von ERP-Systemen
  • Erfahrung in der Digitalisierung von Arbeitsschritten bzw. automatisierten Massenverarbeitung in der Kundenbuchhaltung
  • Hohe IT-Affinität und Erfahrung in der Digitalisierung von Arbeitsschritten bzw. automatisierten Massenverarbeitung in der Kundenbuchhaltung

Persönliche Anforderungen:

  • Selbstständigkeit und Eigeninitiative
  • analytische Fähigkeiten und hohe Genauigkeit
  • hohe Motivation, soziale Kompetenz, Teamfähigkeit
  • Interesse an der Umsetzung von Digitalisierungsmaßnahmen
  • Bereitschaft zur Weiterbildung zum*r Bilanzbuchhalter*in

Aufgabengebiet:

  • automationsunterstützte Fakturierung aller Ausgangsrechnungen des VKI (B2C, B2B)
  • Führung der Debitorenbuchhaltung inkl. Mahnwesen
  • Überleitung der Daten aus dem ERP-System in die Finanzbuchhaltung
  • Abstimmung der für die Kundenzahlungen relevanten Bankkonten via elektronischer Bankauszugsbuchung
  • Führung der Lagerbuchhaltung für die Buchproduktion
  • Unterstützung beim Aufbau und der Weiterentwicklung des ERP-Systems
  • Stellvertretertätigkeiten im Bereich Buchhaltung

Was wir bieten:

  • Eine spannende Tätigkeit innerhalb eines kleinen Teams mit angenehmer Arbeitsatmosphäre
  • Bezahlung über dem Marktdurchschnitt.
  • Gestaltung von zukunftsfähigen Prozessabläufen
  • Büro in zentraler Lage mit guter öffentlicher Verkehrsanbindung (U4 Karlsplatz)
  • Fortbildungsmöglichkeiten im Bereich der Stabsstelle Finanzen
  • gefördertes Mittagessen in der hauseigenen Betriebsküche
  • Diverse Teamaktivitäten (Fußball, Volleyball, Laufen, …)
  • Gesundheitsvorsorge
  • Flexible Arbeitszeiten

Arbeitszeit, Bezahlung, Bewerbung:

Beginn der Tätigkeit: ehestmöglich

Anzahl der Wochenstunden: 38,5 Stunden, unbefristet

Gehalt: Verwendungsgruppe III (genaue Einstufung abhängig von den anrechenbaren Vordienstzeiten), Gehalt für 38,5 Stunden/Woche € 2.620,-

Wenn Sie Interesse haben, in einer Non-Profit-Organisation mitzuarbeiten, die Verbraucherschutz zum obersten Ziel hat, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte richten Sie diese inklusive aussagefähiger Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf und Motivationsschreiben) an:

Klaus Schreiner, BSc, Stabsstelle Finanzen

VKI, Linke Wienzeile 18, 1060 Wien, E-Mail: jobs@vki.at

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail
Zum Seitenanfang