DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.

Zum Inhalt

Stromzähler zeigt verbrauchte Kilowattstunden
Wir suchen Verstärkung für unseren Energiekosten-Stop Bild: Sashkin/Shutterstock

Stellenausschreibung: Projektleitung Energiekosten-Stop

Wir suchen Verstärkung für unseren Energiekosten-Stop.

Seit 60 Jahren steht der VKI (Verein für Konsumenteninformation) im Dienst der österreichischen Konsument*innen – gemeinnützig, unabhängig und der Objektivität verpflichtet. Mit unserer Aktion Energiekosten-Stop können Konsument*innen im Rahmen eines Gemeinschaftseinkaufs Ihren Strom- und Gasanbieter wechseln und Kosten sparen. Um unser Team zu verstärken, suchen wir zum baldigen Eintritt eine*n Projektleiter*in (m/w/d) für den Energiekosten-Stop (38,5h/Woche).

zum Energiekosten-Stop

Fachliche Anforderungen

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches oder technisches Studium
  • Erfahrung im Energiebereich (u.a. gute Kenntnisse des Energiemarktes, der Stakeholder, der Endkundenprodukte und der Prozesse des Anbieterwechsels im Strom- und Gasbereich) von Vorteil
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Grundlagen im operativen Controlling
  • Erfahrung in Marketing und Kampagnenmanagement
  • Erfahrung im Kundenservice
  • Erfahrung in Führung von Teams/Projektleitungserfahrung sowie im Risiko und Krisenmanagement
  • Sehr gute Englischkenntnisse sind Grundvoraussetzung
  • Gute IT-Kenntnisse

Persönliche Anforderungen

  • Selbstständigkeit und Eigeninitiative
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Führungskompetenzen
  • Zahlenaffinität
  • analytische Fähigkeiten und hohe Genauigkeit
  • hohe Motivation, soziale Kompetenz, Teamfähigkeit
  • Sensibilität für Konsument*inneninteressen

Aufgaben

  • Projektleitung der Aktion Energiekosten-Stop
  • Durchführungen planen, organisieren und steuern
  • Anbieterkommunikation
  • Stakeholdermanagement
  • Partnermanagement
  • Kommunikation, Marketing und Kampagnenmanagement für die Aktion Energiekosten-Stop
  • Leitung Kundenservice
  • Operatives Projektcontrolling
  • Teilnahme an Interessensvertretungen u.a. Gremienmitglied Taskforce Konsument der E-Control, Ersatzmitglied Regulierungsbeirat der E-Control und Energy Experts der BEUC
  • Betreuung von aktionsrelevanten Energiethemen

Beginn, Arbeitszeit, Gehalt

Beginn der Tätigkeit: 01.05.2022, befristet bis 31.12.2022 (mit Verlängerungsoption)
Anzahl der Wochenstunden: 38,5 Stunden
Gehalt: Verwendungsgruppe IV/I (genaue Einstufung abhängig von den anrechenbaren Vordienstzeiten), Gehalt für 38,5 Stunden/Woche € 3.516,41

Kontakt

Wenn Sie Interesse haben, in einer Non-Profit-Organisation mitzuarbeiten, die Verbraucherschutz zum obersten Ziel hat, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte richten Sie diese inklusive aussagefähiger Bewerbungsunterlagen (CV und Motivationsschreiben) an:

Christian Kornherr
Bereich Untersuchungen, VKI
Linke Wienzeile 18
1060 Wien
E-Mail: jobs@vki.at

Links

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail
Zum Seitenanfang