Stop Glyphosat: Europäische Bürgerinitiative

pestizide_adriano_kirihara__416875402.jpg

Glyphosat (Bild: adriano kirihara/ Shutterstock.com).jpg

Weniger Spritzmittel

Ab Mittwoch, 8 Februar 2017 kann die Initiative „Stop Glyphosat“ unterzeichnet werden. Ziel ist, den unkontrollierten und massenhaften Einsatz von Pestiziden generell zu unterbinden.

Glyphosat ist das meistverkaufte und meistverwendete Pestizid der Welt. Anfang 2016 wollte die EU-Kommission die damals auslaufende Zulassung um 15 Jahre verlängern. Doch ein Aufschrei der Zivilgesellschaft und massive Kritik unabhängiger Wissenschaftler hat die Kommission zurückschrecken lassen. So verlängerte sie die Zulassung lediglich um 18 Monate – bis Ende 2017. Es geht also jetzt darum, den politischen Druck zu verstärken, um zu verhindern, dass Glyphosat weiterhin ungebremst angewendet wird.


Diesen Beitrag teilen