TEST: Drucker 9/2019

slider_drucker_desktop_sv_digital_press_ss_1307673409_1060x402px.jpg

Drucker im Test: Große Tintentanks sind im Kommen und senken die Druckkosten; Bild: digital_press/Shutterstock.com

Multifunktionsdrucker (auch All-in-one- oder Kombidrucker) sind aufgrund ihrer Vielseitigkeit in Büros wie Privathaushalten beliebt. Sie können nicht nur drucken, sondern auch scannen, kopieren und teilweise auch faxen. 24 solcher Geräte, 13 Laserdrucker und 11 Tintenkombidrucker, haben wir getestet, 

Damit das Arbeiten mit den Alleskönnern nicht zu teuer wird, setzen etliche Hersteller neuartige Tintenbehälter ein. Bereits in unserem Drucker-Test in KONSUMENT 10/2018 punktete der Epson-Drucker mit seinem Ecotank. Die Nachfüllung erfolgt mit Tinte aus dem Fläschchen. Im aktuellen Test bieten Canon und Brother ähnliche Nachfüllmöglichkeiten. Neben Ecotanks oder besonders großen Patronen, kommen auch Farbbeuteln zum Einsatz. 

Druckkosten: Verbrauch und Kaufpreis abwägen

Wenn es nach den Druckkosten geht, empfehlen sich Geräte mit größeren Behältern. Eine Textseite kommt auf 0,3 bis 1,5 Cent. Hier kann kein Drucker mit normal großen Patronen mithalten. Denn die Kosten für eine Textseite liegen bei ihnen zwischen 4,5 und 10 Cent. Nutzer sollten sich deshalb unbedingt vor dem Kauf überlegen, wie viel sie tatsächlich drucken wollen. 

Unabhängig vom Nachfüllen, gilt es vor der Kaufentscheidung einen Blick auf die Druckqualität zu werfen. Nur drei Geräte schneiden in dieser Kategorie "gut" ab. Vier liefern nur "weniger zufriedenstellende" Qualität, was auch beim Kopieren aufgefallen ist. Die Schwächen reichen von ausgefransten Buchstaben bis hin zu Problemen bei der Lichtbeständigkeit der Ausdrucke. 

Laser für Text

Zwar werden Tintendrucker immer sparsamer, dennoch haben auch Laserdrucker durchaus ihre Zielgruppe. Die 13 getesteten Modelle, unter ihnen auch ein Farblaser, schafften im Prüfpunkt Drucken zwar nur "durchschnittliche" Qualität. Für User, die nur selten und dann hauptsächlich Text drucken, eignen sich diese Produkte trotzdem. Der Vorteil dieser Produktklasse: Sie verbrauchen im Stillstand keine Ressourcen. Bei Tintendruckern ist das anders. Auch in Zeiten, in denen sie keine Druckaufträge bekommen, müssen sie ihren Druckkopf spülen. 

Im Test finden Sie folgende Produkte:

SCHWARZ-WEISS-LASERDRUCKER

  • Brother HL-L2350DW
  • Canon i-Sensys LBP113w
  • HP Laserjet Pro M118dw
  • HP Laserjet Pro M15w
  • Ricoh SP 230DNw

ALL-IN-ONE-LASERDRUCKER

  • Brother DCP-L2530DW
  • Brother DCP-L3510CDW
  • Brother MFC-L2710DW
  • Canon i-Sensys MF113w
  • Canon i-Sensys MF267dw
  • HP Laserjet Pro MFP M148fdw
  • HP Laserjet Pro MFP M28w
  • Ricoh SP 230SFNw

 

    TINTENKOMBIDRUCKER MIT GROSSEN TINTENBEHÄLTERN

    • Brother DCP-J1100DW
    • Canon Pixma G3501
    • Epson Ecotank ET-2710
    • Epson Workforce Pro WF-C5790DWF
    • TINTENKOMBIDRUCKER MIT HERKÖMMLICHEN TINTENPATRONEN
    • Brother MFC-J497DW
    • Canon Pixma TR4550
    • Canon Pixma TS8250
    • Epson Expression Premium XP-7100
    • Epson Workforce WF-2860DWF
    • HP Deskjet 3760 All-in-One
    • HP Envy Photo 7134 All-in-One

     

    Die Testtabelle informiert Sie über: Preis, Ausstattung/Technische Merkmale (Gewicht, Faxfunktion), Drucken, Scannen, Kopieren, Tonerkosten (pro Textseite/ISO-Farbseite/Fotoseite), Handhabung, Vielseitigkeit und Umwelteigenschaften.

    Den vollständigen (kostenpflichtigen) Test finden Sie auf: konsument.at/test-drucker092019

    VKI-TIPPS

    Pro und kontra Tank. Geräte mit großen Tintentanks drucken mit vergleichsweise geringen Kosten, kommen in der Anschaffung aber teuer. Schätzen Sie vorab Ihren Verbrauch und berechnen Sie, ob sich das auszahlt.

    Tinte für Fotos. Wer Bilder zu Papier bringen will, bekommt die besten Ergebnisse mit einem Tintendrucker in Verbindung mit geeignetem Fotopapier. 

    Laser für Text. Sie drucken eher selten und hauptsächlich Text? Dann kommen Sie mit einem Schwarz-Weiß-Laserdrucker günstig davon. Die Vorteile: Im Leerlauf fallen keine Kosten an und Eintrocknen ist ausgeschlossen.

    Lesen Sie außerdem folgende Artikel zum Them:

    Test: Mobile Fotodrucker: konsument.at/test-mobiledrucker062019

    Test: Laser- und Tintenstrahldrucker: www.konsument.at/test-drucker102018

    Test: Tintenkombidrucker und Lasermultifunktionsgeräte: www.konsument.at/drucker102016

    Test: Druckerpatronen - Original und Nachbau, 6/2015: www.konsument.at/druckerpatronen-original-nachbau


    Diesen Beitrag teilen