TEST: Fasermaler 8/2019

fasermaler_slider2_valeriy-velikov_shutterstock_83721703.jpg

18 Produkte im KONSUMENT-Test. Lesen Sie mehr! (Bild: Valeriy Velikov/shutterstock.com)

Filzstifte sind vor allem für Kinder nicht aus dem Alltag wegzudenken. Im Kindergarten, der Schule oder dem Kinderzimmer. Wir haben 18 Fasermaler getestet. Nur vier konnten uns überzeugen.

Filzstifte sollten nicht gleich leer sein und eine halbwegs robuste Hülle haben, damit sie nicht austrocknen. Da Kinder Stifte und Verschlussklappen gerne in den Mund nehmen, raten wir dazu, Kinder nur mit Stiften malen zu lassen, die luftdurchlässige Verschlusskappen haben. Unser Test zeigt bei welchen Produkten wir Schadstoffe gefunden haben.  

PVC-Verpackungen 

Beim Kauf lässt sich schwer erkennen, ob ein Stift mit problematischen Stoffen belastet ist. Das gilt auch für die Kunststoffverpackungen, in denen die Sets gern verkauft werden. Sie können, wie wir aus früheren Tests wissen, umweltgefährdendes PVC enthalten. Dass es sich um keine PVC-Verpackung handelt, erkennt man am ehesten, wenn die Kürzel PP (Polypropylen) oder PE (Polyethylen) aufgedruckt sind. Das ist aber erst ab einer bestimmten Verpackungsgröße verpflichtend. 

36 Produkte im Test 

An unserem aktuellen Test haben sich die Konsumentenschutzorganisationen von Italien und Tschechien beteiligt. Insgesamt haben wir 36 Produkte unter die Lupe genommen, 18 davon waren in Österreich erhältlich. Neben der technischen Prüfung, bei der vor allem Schreibqualität, Ausdauer und Robustheit im Fokus standen, nahm auch die Untersuchung auf Schadstoffe breiten Raum ein. Besorgniserregend: In einigen Produkten stießen wir auf erhöhte Konzentrationen an problematischen Konservierungsstoffen und eine erhöhte Konzentration an organischen Lösungsmitteln. 

Diese Produkte finden Sie im Test:

  • BIC Kids Kid Couleur
  • Eberhard Faber Doppelfasermaler
  • edding Funtastics
  • Faber-Castell Grip Filzstifte
  • Flying Tiger/Tuscher Markers
  • Giotto Turbo Maxi
  • Hema Fasermaler
  • Ikea Måla
  • Jolly Superstars One
  • Libro Fasermaler Duo
  • Maped Color‘Peps Jungle
  • Pagro Fasermaler
  • Pelikan Colorella Star
  • Spar Creative Fasermaler dick & dünn
  • Stabilo Pen 68
  • Stabilo Power
  • Staedtler Noris Club Doppelfasermaler
  • Stylex Fasermaler

Die Testtabelle informiert Sie über: Richtpreis, Ausstattung (Einfach-/Doppelspitze, Anzahl der Stifte im Set, Tinte auswaschbar (Herstellerangabe), Herstellerland, Technische Prüfung (Strichbreite, Schreibqualität, Schreiblänge, Anschreibbarkeit, Abrollverhalten, Bruchfestigkeit der Hülse, Stoßfestigkeit der Faserspitze, Auswaschbarkeit der Tinte aus Kleidung, Abwaschbarkeit der Tinte von Tischtüchern) und Schadstoffe (PVC in der Stifthülse, PVC in der Verpackung, (Schwer-)Metalle in der Tinte, Azofarbstoffe in der Tinte, Konservierungsstoffe (Isothiazolinone) in der Tinte, Organische Lösungsmittel in der Tinte, Polyzykl. aromat. Kohlenwasserstoffe (PAK) in Stifthülse).

VKI-Tipps

Flecken. Die Farbe von Filzstiften ist hartnäckig und lässt sich teilweise kaum aus Kleidung oder Tischdecken herauswaschen. Vor allem, wenn die Farben für kleinere Kinder bestimmt sind, sollten Sie zu Produkte auf Wasserbasis greifen.
Verpackung. Kartonverpackungen sind aus ökologischen Gründen vorzuziehen.
Schadstoffe. Ob ein Produkt Schadstoffe enthält, lässt sich leider äußerlich nicht feststellen. Vorsichtshalber sollte man deshalb Stifte und Hülsen möglichst nicht in den Mund nehmen.


Diesen Beitrag teilen