TEST: Haarspülungen 4/2019

haarspuelung_slider_alliance-images_shutterstock_674437357_1060px.jpg

TEST Haarspülungen: An den Pflegeeigenschaften der Produkte gibt es nichts auszusetzen. Alle hätten eine gute Bewertung verdient – wenn da nicht ein kritischer Duftstoff wäre. (Bild: alliance images/shutterstock.com)

Gute Pflege, kritische Inhaltsstoffe: Der Test hat 13 in Österreich erhältliche Haarspülungen für geschädigtes Haar unter die Lupe genommen.

Haarspülungen und Conditioner sind das Gleiche. Sie werden nach dem Shampoo in die nassen Haare einmassiert und meistens auch direkt ausgespült. Vor allem bei langen Haaren sind Spülungen beliebt. Auf den Produkten liest man „Aufbau & Glanz“ oder „Intensiv-Pflege“. Einige tragen das Wort „Repair“ im Namen. Sie versprechen sprödes, strapaziertes Haar intensiv zu pflegen und zu reparieren. Ob sie das auch können, haben unsere Kolleginnen und Kollegen der deutschen Stiftung Warentest geprüft.  

Von günstig bis hochpreisig 

Im Test sind günstige Produkte aus Drogerien und vom Diskonter, klassische Marken wie L‘Oréal und Nivea, aber auch hochpreisige Produkte wie der Redken-Conditioner aus dem Handel für Friseurbedarf oder die Amaranth Repair-Spülung von Rausch Herbal Cosmetics. Am Ende ließen günstige Eigenmarken der Diskonter und Drogerien sogar teure Markenklassiker hinter sich. 

Kritische Stoffe enthalten 

Alle Produkte wurden im Labor und in der Praxis von jeweils 22 Frauen zwischen 21 und 63 Jahren getestet – alle verbessern die Haareigenschaften sichtlich. Nach dem Spülen lässt sich das Haar leichter kämmen, ist griffiger und fliegt weniger. Haarspülungen bestehen hauptsächlich aus Wasser und erhalten ihre pflegende Wirkung erst durch zugesetzte Stoffe. Abwertungen gab es vor allem wegen kritischer Inhaltsstoffe, die wir in fast der Hälfte der Produkte nachweisen konnten.  

Diese Haarspülungen finden Sie im Test:

  • dm Alverde Repair Spülung
  • dm Balea Spülung Intensiv Pflege
  • Garnier Fructis Schaden Löscher Kräftigende Spülung
  • Garnier Wahre Schätze Honig Schätze Spülung
  • L‘Oréal Elvital Anti-Haarbruch Pflegende Aufbau-Spülung
  • Lidl Cien Repair Spülung Intensive Repair
  • Nivea Reparatur & gezielte Pflege Pflegespülung
  • Ombia Repair & Shine Spülung
  • Pantene Pro-V Repair & Care Pflegespülung
  • Rausch Herbal Cosmetics from Switzerland Amaranth Repair-Spülung
  • Redken 5th Avenue NYC Extreme Conditioner
  • Schwarzkopf Gliss Kur Hair Repair Spülung Ultimate Repair
  • Syoss Professional Performance Repair O2 Spülung

Testtabelle informiert über: Angaben laut Anbieter (Konservierungsstoffe, Silikone, Parfum), Pflegeeigenschaften (Entwirrbarkeit, Kämmbarkeit, Geschmeidigkeit, Griff, Glanz, Fliegende Haare, Volumen), Anwendung, kritische Stoffe (Lilial, Cyclosiloxan), Verpackung sowie Deklaration und Werbeaussagen. 

MEHR ZUM THEMA

Abonnenten und Abonnentinnen finden den (kostenpflichtigen) Artikel hier: https://www.konsument.at/test-haarspuelungen042019


Diesen Beitrag teilen