TEST: Hairstylinggeräte 5/2019

slider_hairstyling_desktop_ss_frantic00_1060x402px.jpg

TEST: Nicht alle Geräte überzeugen im Test – bei manchen besteht sogar Verletzungsgefahr. (Bild: frantic00/shutterstock.com)

Glamouröse Locken oder lang anhaltende Glätte? Mit Haar-Curler, Lockenstab und Glätteisen lässt sich Haar in Form bringen. Doch welches Gerät ist das Beste und wie ist es um die Sicherheit bestellt?

Haare können widerspenstig sein. Vor allem am Morgen, wenn die Strähnen wieder einmal in alle Richtungen zeigen, helfen oft nur noch Glätteisen oder Lockenstab, um die Haartracht zu bändigen. Wir haben 15 häufig gekaufte Hairstylinggeräte genauer unter die Lupe genommen. Fazit: Gut jedes dritte Modell ist praktisch unbrauchbar. Bei manchen besteht sogar Verletzungsgefahr.  

Belastung für das Haar 

Alle Geräte arbeiten mit Hitze, um das Haar zu formen. Je häufiger man diese Geräte anwendet, desto größer ist die Belastung für das Haar. Welche Temperatur das Haar verträgt, hängt vor allem von seinem Zustand ab. Feinem, gebleichtem oder geschädigtem Haar sollte man höchstens 170 Grad zumuten. Gesundes, kräftiges Haar verträgt bis zu 200 Grad Celsius. Im Test behandelten unsere Testerinnen ihre Haare mit mittlerer Temperatur. 

Sicherheitsrisiko: Verbrennungsgefahr 

Vorsicht ist dabei allerdings nicht nur für das Haar geboten. Beim Gerät von Severin heizte sich auch das Gehäuse mächtig auf. An manchen Stellen wurden über 90 Grad gemessen. Das reicht, um sich Kopfhaut, Ohren oder Finger ordentlich zu verbrennen. Gefährlich wird es, wenn man bei den Modellen von Severin und Udo Walz aufs Ausschalten vergisst. Beide Geräte heizen dann ununterbrochen weiter – ein Sicherheitsrisiko. Alle übrigen Geräte schalten sich nach spätestens 60 Minuten aus. 

Folgende Hairstylinggeräte finden Sie im Test:

Glätteisen

  • Babyliss ST395E iPro 230 Steam
  • Braun Satin 7 SensoCare Styler ST780 Typ 3560
  • Grundig HS 6532 Touch Control Ionic Hair Styler
  • Remington Pro-Ion Straight S7710
  • Rowenta Liss & Curl SF6220
  • Severin HC 0614
  • Udo Walz by Beurer Performance B9 400 Type M1504

Curler

  • Babyliss Curl Secret 2 C1300E
  • Philips StyleCare Auto Curler BHB876
  • Remington Keratin Protect Auto Curler CI8019
  • Rowenta Expertise So Curls CF3710
     

Lockenstäbe

  • Babyliss iPro Curler C525E
  • Braun Satin Hair 7 Curler EC2-C Type 3552
  • Grundig Curl Sensation Hair Styler HS 64302
  • Remington Keratin Protect Curling Wand CI83V6

Die Testtabelle informiert Sie über: Ausstattung/technische Daten (Ionentechnologie, Kabel mit Drehgelenk, Digitales Display, Temperaturregelung, Temperaturstufen, Kabellänge und Gewicht), Frisierergebnis (Glättung, Frisur, Volumen/Fülle der Haare, Haltbarkeit der Frisur, Glanz, Kämmbarkeit, Sprödigkeit, Frisierwilligkeit der Haare), Handhabung (Erfassen der Haare, Gleiten durch die Haare, Aufwärmzeit), technische Prüfung und Sicherheit (Verbrennungsgefahr, elektrische Sicherheit).

MEHR ZUM THEMA

Den gesamten (kostenpflichtigen) Test finden Sie hier: TEST Hairstylinggeräte 5/2019


Diesen Beitrag teilen