TEST: Klimageräte 8/2018

klimagerate_shutterstock_butsaya_507015844_sliderheader_1060px.jpg

Klimageräte im Test (Bild: Butsaya / shutterstock.com)

Klimageräte versprechen Abkühlung bei den immer länger werdenden Hitzeperioden. Wir haben zehn Klimaanlagen auf Kühlkomfort und Umwelteigenschaften getestet. Die Ergebnisse sind ernüchternd.

Wer eine Klimaanlage kaufen möchte, sollte darauf achten, dass deren Leistung auf die Raumgröße abgestimmt ist.

Monoblock- und Splitgeräte

Im aktuellen Test finden Sie mobile Klimageräte (Monoblockgeräte) und Splitgeräte. Letztere sind auch im Dauereinsatz wesentlich stromsparender als die mobilen Alternativen. In der Anschaffung sind Monoblockgeräte zwar deutlich günstiger als Splitgeräte, aber im Einsatz dann wesentlich ineffizienter: Der Abluftschlauch hängt aus dem geöffneten Fenster, durch das wieder warme Luft nach innen gelangt. Der Schlauch erhitzt sich zudem auf bis zu 65 Grad.

Bei beiden Lösungen  zirkuliert ein Kältemittel im inneren des Geräts und transportiert Wärmeenergie nach draußen. Die in Monoblockgeräten verwendeten Kältemittel sind teils stark klimaschädlich und können nur bei kommunalen Sammelstellen entsorgt werden.

Diese Klimageräte haben wir getestet:

Splitgeräte

  • Daikin - FTXM25M und RXM25M
  • Hitachi - RAK-25PED und RAC-25WED
  • Mitsubishi Electric - MSZ-LN25VGW und MUZ-LN25VG
  • Panasonic - CS-Z25TKEW und CU-Z25TKE
  • Toshiba - RAS-10BKVG-E und RAS-10BAVG-E

Monoblockgeräte

  • Comfee - Eco friendly
  • De‘Longhi - PAC EX100 Silent
  • Obi - KGM 9000-90
  • Remko - MKT 251
  • Suntec Wellness - Klimatronic Energic 9.0+

Die Testtabelle enthält folgende Beurteilungskriterien:

Stromkosten in 10 Jahren, Kühlleistung, Kältemittel, Ausstattung und techn. Merkmale (Schallleistungspegel - Geräusch, Lärm - Abmessungen, Gewicht, empfohlene Raumgröße), Energieeffizienz, Kühlkomfort, Abkühlzeit, Luftströmung, Temperaturverteilung, Umwelteigenschaften, Treibhauswirkung des Kältemittels, Geräusch, Heizverhalten, Handhabung, Montageanleitung, Bedienungsanleitung, Installieren, Fensterabdichtung, Sicherheit und Verarbeitung, Datensendeverhalten der App

Den kompletten (kostenpflichtigen) Test lesen Sie auf konsument.at/test-klimageraete072018.


Diesen Beitrag teilen