TEST: Smartwatches und Fitnessarmbänder 8/2020

smartwatches_slider_ss_280924796_c_maridav_1060px.jpg

Test: Smartwatches und Fitnessarmbänder

Nach gewissen Startschwierigkeiten haben sich Smartwatches auf dem Markt etabliert. Sie dienen als Kommunikationszentrale, Zweitdisplay, Fernbedienung fürs Mobiltelefon und auch als Alternative zum Fitnesstracker. Wir haben 16 Uhren und 8 Fitnesstracker getestet.

Wie zuverlässig sind Smartwatches? Und wie schlagen sie sich im Vergleich zu Fitnessarmbändern?

Fitnesstracker im Test

Bei den Fitnessarmbändern gab es deutliche Abweichungen zu den tatsächlich zurückgelegten Distanzen. Ein grundsätzliches Problem ist der fehlende GPS-Empfänger. 

Genaue Distanzmessungen sind nur möglich, wenn das Armband dauerhaft mit dem Smartphone verbunden ist. 

Auch bei der Pulsmessung gab es teils hohe Abweichungen.

Die Uhren haben hingegen selber GPS an Bord und sind dadurch vom Smartphone unabhängig. Sie punkten auch mit ihrer Funktionsvielfalt. Eine Smartwatch bewies, dass Herzfrequenzmessung auch ohne Brustgurt klappen kann. Das Produkt konnte weiters bei der Feststellung des Kalorienverbrauchs oder der Streckenlänge mit guten Werten punkten.

Kritikpunkt Datenschutz

Egal ob Bänder oder Uhren: Während die über die Apps erreichbaren Benutzerkonten mit Passwörtern abgesichert sind, ist es nur bei wenigen Geräten möglich, den unberechtigten Zugriff auf die persönlichen Daten durch Setzen eines Passworts oder PIN-Codes zu verhindern. Die handlichen Geräte könnten ja schließlich auch verloren gehen.

Außerdem räumen sich mehrere Anbieter in ihren Nutzungsbedingungen sehr weitreichende Rechte betreffend Datenerhebung und -weitergabe ein.

Diese Smartwatches und Fitnessarmbänder haben wir getestet:

Smartwatches

  • Apple Watch Series 4 Aluminium 44mm
  • Apple Watch Series 5 Aluminium 44mm
  • Denver SW-650
  • Fitbit Versa Lite Edition
  • Fitbit Versa 2
  • Fossil Touchscreen Smartwatch DW6F1
  • Garmin Forerunner 245 Music
  • Garmin Vivoactive 4
  • Huawei Watch GT2
  • Huawei Watch GT-C92
  • Michael Kors Access Runway DW7M1
  • MyKronoz ZeTime
  • Samsung Galaxy Watch Active (SM-R500)
  • Samsung Galaxy Watch Active 2
  • Swisstone SW 700 Pro
  • Withings STEEL HR SPORT

Fitnessarmbänder

  • Fitbit Charge 3 
  • Fitbit Inspire HR 
  • Garmin Vivosmart 4 
  • Honor Band 5 
  • Huawei Band 4 
  • Samsung Galaxy Fit 
  • Samsung Galaxy Fit e
  • Xiaomi Mi Smart Band 4 

 

Folgende Prüfpunkte finden Sie in unserem Produktfinder: Ausstattung (Gewicht, Touchdisplay, Schlafüberwachung, Navigation, Höhenmesser, Akkulaufzeit, Ladezeit, etc.), Smart-Funktion (Telefonieren, Nachrichten, Musikwiedergabe, Navigieren), Fitness (Gehen, Joggen, Radfahren, Schwimmen), Handhabung, Robustheit, Schadstoffe, Datenschutz und Sicherheit

Lesen Sie den gesamten (kostenpflichtigen) Test auf konsument.at/test-smartwatches082020.


Diesen Beitrag teilen