Test: Tablets 12/2018

tablets_slider_rostislav_sedlacek_shutterstock_369603977_1060px.jpg

Test: Tablets - Wir haben 24 Modelle unter und über 8 Zoll für Sie getestet! Lesen Sie mehr. (Bild: rostislav sedlacek/shutterstock.com)

Viel Angebot, wenig Innovation – Tablets eroberten vor 9 Jahren den Markt, ein vollständiger Ersatz für den Laptop sind sie nicht geworden. Trotzdem ist das Angebot groß. Wir haben 24 Tablets getestet – als Unterstützung für Ihre Kaufentscheidung.

Neben Apple mit dem Ipad buhlen auch Firmen wie Acer, Huawei oder Microsoft um die Gunst der Konsumentinnen und Konsumenten. Die Unterschiede zwischen den Modellen sind vor allem preislicher und technischer Natur. Im Rahmen eines internationalen Tests haben wir versucht, die Breite des Angebots abzubilden, indem wir uns Geräte unterschiedlicher Ausstattungs- und Preisklassen von verschiedenen Herstellern angesehen haben. Es sind auch kleine Geräte mit weniger als 8 Zoll (ca. 20 cm) Displaydiagonale dabei. 

Neue Konkurrenz: Phablets 

Schon bei der Markteinführung dieser Produktgruppe wurde darüber diskutiert, ob es sich um eine sinnvolle Innovation handelt. Angesicht aktueller Smartphones oder genauer gesagt Phablets (= Ph[one] + [T]ablet) mit bis zu 6,5 Zoll (16,5 cm) muss man die Sinnhaftigkeit dieser kleinformatigen Tablets tatsächlich infrage stellen. Sie bieten gegenüber den Phablets keinen Mehrwert und verfügen beispielsweise keinen SIM-Schacht. 

Mittelklasse für den Alltag 

Vor der Anschaffung sollten Sie sich den Vor- und Nachteilen bewusst sein. So ist zum Beispiel die Akkulaufzeit der Geräte oder die Wahl des Betriebssystems entscheidend. Das Angebot ist nach wie vor vielfältig und besteht heutzutage großteils aus bewährten Modellen, denen die Hersteller eines der im Jahresrhythmus üblichen Hard- und Softwareupdates haben zukommen lassen. Große Innovationen sind keine in Sicht. Unser Test zeigt: hochpreisige Geräte müssen nicht sein. Schon die Mittelklasse erfüllt alle Anforderungen des Alltags. 

Folgende Modelle haben wir getestet:

  • Acer - Iconia One 10 (B3-A40FHD) 32GB
  • Acer - Iconia One 10 (B3-A40) (16GB)
  • Acer - Iconia One 7 B1-7A0-K4LR
  • Acer - Iconia Tab 10 A3-A50  (64GB)
  • Amazon - Fire HD 10 32GB
  • Amazon - Fire Kids Edition (16GB)
  • Apple - iPad 9.7 (2018) 6th Gen.  A1954 128GB WiFi + Celluar
  • Apple - iPad 9.7 (2018) 6th Gen. A1893 128GB WiFi
  • Archos - 101e Neon (16GB)
  • Archos - Core 101 3G 16GB
  • Asus - Zenpad 10 16GB (Z301MF) RAM 2GB
  • Asus - Transformer Mini (T103H) 128GB
  • Huawei - MediaPad T3 8" 16GB
  • Huawei - MediaPad T3 10" 16GB
  • Huawei - MediaPad M3 Lite 32GB 
  • Huawei - MediaPad T3 7" 16GB
  • Huawei - Mediapad M5 10" 32GB CMR-W09
  • Huawei - Mediapad M5 8" 32GB SHT-W09
  • Lenovo - Tab 4 8 (TB-8504F) (16GB, 2GB RAM)
  • Lenovo - Tab 4 10 (TB-X304F) (32GB)
  • Lenovo - Tab 4 10 Plus (TB-X704F) (64GB, 4GB RAM)
  • Lenovo - Tab 7 ESSENTIAL TB-7304F 16GB
  • Lenovo - Tab 10 (TB-X103F) 16GB 2GB Ram
  • Microsoft - Surface Pro (i7 16GB 512GB)
  • Microsoft - Surface Pro (i7 16GB 1TB)
  • Samsung - Galaxy Tab Active 2 (SM-T395)

In der Testtabelle finden Sie Infos und Bewertungen zu: Ausstattung (Gewicht, RAM, Speicher, LTE, USB-C, uvm.), Funktionen, Handhabung, Display, Akkulaufzeit, Vielseitigkeit, Backup. 

MEHR ZUM THEMA

Den ganzen Test finden Sie (kostenpflichtig) unter: www.konsument.at/test-tablets-122018

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: www.konsument.at/test-notebooks-112018
 


Diesen Beitrag teilen