TEST: Windeln 11/2018

slider_windeln_desktop_vki_1060x402px.jpg

Wir haben 11 Produkte für Sie getestet!

Einweg- oder Mehrfachwindel? Wir haben 11 Produkte für Sie getestet. Saugfähigkeit, Auslaufschutz und Irritationen der Haut waren ausschlaggebend für die Bewertung.

Einwegwindeln werden immer leichter und effizienter, verursachen aber viel Müll. Mehrfachwindeln sind zwar günstiger aber nicht unbedingt ökologischer. Ob diese Produkte nachhaltiger sind, hängt vor allem vom Konsumenten-Verhalten ab. Werden die Windeln mit einer energieeffizienten Waschmaschine gewaschen oder mit einem alten Gerät? Wie hoch ist die Waschtemperatur und wie voll ist die Maschine beladen? Wer nicht auf den Komfort von Einwegwindeln verzichten mag und mehr Geld dafür ausgeben will, der kann aus einem breiten Angebot wählen. 

Test

Wir haben 11 Produkte in Größe 4 (je nach Hersteller geeignet für Kinder mit einem Körpergewicht zwischen 7 und 18 Kilo) untersucht. Viele der getesteten Produkte waren bei der Urinaufnahme durchschnittlich bis weniger zufriedenstellend. Erfreulich war vor allem die Schadstofftestung: Bei allen Produkten lagen die 26 Duftstoffe, die möglicherweise Allergien auslösen können, unter dem gesetzlichen Limit. Allerdings konnten wir das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat in mehreren Produkten nachweisen.

 

Welche Windel und warum?

Wir wollten wissen: Sind die Produkte mit Schadstoffen belastet? Welches Produkt punktet durch Saugfähigkeit und Tragekomfort? Welche Produkte schützen am besten vor einem Auslaufen des Urins, oder Hautirritationen?

Folgende Produkte haben wir getestet:

  • Babylove - aktiv plus
  • BABYWELL - Premium Windeln
  • Beauty Baby - Premium Dry
  • Lupilu - Soft & dry
  • Moltex - nature no. 1
  • MYLOVE - MYLOVE
  • Naty - Naty
  • Pampers - premium protection
  • Pampers - baby-dry
  • PrettyBaby - Premium Windeln
  • Violeta - double care

In der Testtabelle finden Sie Informationen zu Gewicht, Urinaufnahme, Hauttrockenheit, Irritation, Passform, Auslaufschutz, Sicherheit des Verschlusses sowie eine Prüfung der chemischen Inhaltsstoffe.

MEHR ZUM THEMA

Der gesamte Test (kostenpflichtig) steht auf https://www.konsument.at/test-windeln-112018 zur Verfügung.


Diesen Beitrag teilen