KONSUMENT-Test: Wanderschuhe KONSUMENT-Test: Wanderschuhe  |  Bild: Jenny Sturm / Shutterstock.com

Wanderschuhe 7/2021

In der Praxis waren die meisten gut. Außer bei der Wasserfestigkeit, da blieb nur die Hälfte trocken.

Wir haben 14 knöchelhohe als ­wasserdicht ausgelobte Wanderschuhe zu Preisen von 70 bis 240 Euro getestet.

Das Obermaterial der Schuhe besteht entweder ganz aus Leder bzw. Kunstfaser oder aus einer Mischung der beiden mit synthetischem Leder.

Chrom VI

In Lederprodukten wird immer wieder Chrom VI gefunden. Es kann bei Haut­kontakt zu allergischen Reaktionen führen. Daher haben wir uns bei den Schuhen, die aus Leder bestehen, auf die Suche danach gemacht. Bei zwei Produkten wurden wir fündig.

Praxistest

Ob die Schuhe für leichten Tritt oder einen schweren Fuß sorgen, hängt auch von ihrem Gewicht ab. Das Gewichtsempfinden war bei unserem Test stark subjektiv.

Zu jedem Schuh (Herren- wie Damenmodell) finden Sie neben unserer Testtabelle auch Kommentare der Tester und Testerinnen.

Diese Wanderschuhe haben wir getestet:

  • Adidas Terrex Eastrail Mid GTX
  • Asolo Nucleon Mid GV
  • Decathlon/Quechua MH500
  • Haglöfs Skuta Mid Proof Eco
  • Hanwag Banks GTX
  • Intersport/McKinley Magma 2.0 AQX
  • Jack Wolfskin Downhill Texapore Mid M
  • Lowa Renegade GTX Mid
  • Mammut Ducan Mid GTX
  • Meindl Litepeak GTX
  • Merrell Moab 2 Mid GTX
  • Salomon X Ultra 4 Mid GTX
  • Scarpa Mojito Hike GTX
  • The North Face Vectiv Exploris Mid Futurelight

 

 

 

 

 

 

 

Die Testtabelle informiert Sie u.a. über: MATERIALEIGENSCHAFTEN (Wasserfestigkeit, Wasserdampfdurchlässigkeit, Sohle, ... ), PRAXISTEST (Komfort und Ergonomie, Passform, Anpassung, Blasenbildung, Stabilität, Griffigkeit, Atmungsaktivität, Gewicht, Verschleiß, ...), SCHADSTOFFE/CHROM VI

Lesen Sie den gesamten (kostenpflichtigen) Test auf konsument.at/test-wanderschuhe-072021.

Diesen Beitrag teilen

DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.