Zum Inhalt

Clarks Damenschuhe

PRODUKTRÜCKRUF

Produktrückruf

 Überhöhte Werte an Benzidin/Dimethoxybenzidin

Drei Modelle von blauen Clarks-Damenschuhen mit Etikett im Innenfutter
Überhöhte Werte an Benzidin/Dimethoxybenzidin Bild: C. & J. Clark International 2022
  • Produkt: Damenschuhe
  • Marke: Clarks
  • Farbe: Blau
  • BRINKLEY SHORE (NAVY)
  • Artikelnummer: 26166596
  • BRINKLEY SHORE (NAVY)
  • Artikelnummer: 26166596
  • BRINKLEY AVE (DARK NAVY)
  • Artikelnummer: 26166623

Clarks informiert über den Rückruf von insgesamt acht verschiedenen Modellen von Damenschuhen, die zur Frühjahr/Sommer-Saison 2022 zwischen Februar und Oktober 2022 gekauft wurden.

Wie das Unternehmen mitteilt, wurden in einigen Proben des Obermaterials der Farbe Marineblau oder Dunkelmarineblau bei den betroffenen Damenschuhmodellen überhöhte Werte an Azofarbstoffen (Benzidin oder Dimethoxybenzidin) festgestellt. Anhaltender und direkter Kontakt mit dem Obermaterial der Schuhe kann den Tragenden den Chemikalien Benzidin oder Dimethoxybenzidin aussetzen, die giftig sind und gesundheitsschädliche Auswirkungen haben können.

Betroffene Modelle sollten nicht mehr getragen werden.

Kundinnen und Kunden können anhand der Artikelnummer ihrer Schuhe feststellen, ob ihr Paar zurückgegeben werden muss. Es handelt sich um die ersten 8 Ziffern der 12-stelligen Nummer, die sich auf dem Etikett im Inneren des Schuhs befindet. Ein Beispiel sehen Sie oben.

Das Clarks-Team beantwortet alle zusätzlichen Fragen oder Anliegen. Sie können den Kundenservice per Telefon oder E-Mail erreichen:

  • Österreich – 08000882336
  • E-mail: productrecall@customerreply.clarks.com
  • QUELLE: produktwarnung.eu

Diesen Beitrag teilen

Facebook Twitter Drucken E-Mail

Das könnte auch interessant sein:

Stoffkappen in verschiedenen Farben PRODUKTRÜCKRUF

Kappen von TEDi

Schadstoffe (primäre aromatische Amine)

Zum Seitenanfang