Datenschutzerklärung

Verantwortung, Kontakt, Rechte

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist:
Verein für Konsumenteninformation (VKI)
Linke Wienzeile 18, 1060 Wien

Datenschutzbeauftragter:
E-Mail: datenschutz@vki.at

Ihre Rechte

Sie haben ein Recht auf

  • Auskunft über Ihre vom VKI gesammelten personenbezogenen Daten
  • Berichtigung
  • Löschung
  • Einschränkung der Verarbeitung
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Datenübertragbarkeit

Sehen Sie sich in Ihren Rechten verletzt, können Sie Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einreichen.
Österreichische Datenschutzbehörde
Barichgasse 40-42  
1030 Wien
Telefon: +43 1 52 152-0
E-Mail: dsb@dsb.gv.at

Einwilligung von Kindern  

Kinder, die das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, können selbstständig keine Einwilligung erteilen. Für die Verwendung von einwilligungspflichtigen Angeboten wie Cookies, YouTube-Videos, Google Maps, Social-Media-Plugins usw. müssen vorab die Eltern oder Erziehungsberechtigen gefragt werden.

Widerruf der Einwilligung

Sofern die Verarbeitung aufgrund einer Einwilligungserklärung erfolgt, hat die betroffene Person die Möglichkeit, diese jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Wir geben im Rahmen der Erhebung der Daten bekannt, sollte die Bereitstellung der personenbezogenen Daten für die betroffene Person gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich sein. Gleichzeitig geben wir bekannt, ob die betroffene Person verpflichtet ist, die personenbezogenen Daten bereitzustellen und welche möglichen Folgen die Nichtbereitstellung hätte.

Kein Profiling

Eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling erfolgt nicht. Sollten personenbezogene Daten für einen anderen Zweck verarbeitet werden als den, für den die personenbezogenen Daten erhoben wurden, haben wir diese Informationen über diesen anderen Zweck der betroffenen Person bekanntgegeben.

Datenschutzerklärung für

  • Rechtsberatung

    Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung:
    Die von Ihnen bekanntgegebenen Daten werden zum Zwecke der Erbringung der Beratungsleistung, zur Rechnungslegung und einer etwaigen Intervention Ihres Anspruchs sowie darüber hinaus, zur Verteidigung von Rechtsansprüchen gegenüber dem Verantwortlichen verarbeitet.  Die Verarbeitung Ihrer Daten ist zum Zweck der Vertragserfüllung, zur Erfüllung der gesetzlichen Rechnungslegungsverpflichtung sowie zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich.  

    Speicherdauer:
    Die Mindestdauer der Datenspeicherung richtet sich nach der Länge der Unterstützung durch den VKI. Der VKI behält sich vor, Ihre personenbezogenen Daten bis zu 10 Jahre über die Beratungsdauer hinaus, zur Abwehr von etwaigen Rechtsansprüchen, aufzubewahren.

    Weitergabe an Dritte:
    Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte kann an folgende Einrichtungen und Unternehmen erfolgen:

    • Interventionsgegner
    • Bundesministerium
    • Bundesarbeitskammer
    • Vertrauensanwälte des VKI
    • Schlichtungsstellen
    • Durchsetzungsbehörden
  • Lebensmittel-Check: Produktmeldung

    Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung:
    Die von Ihnen bekanntgegebenen Daten werden vom Verein für Konsumenteninformation (VKI) zum Zweck der Lebensmittel-Checks verarbeitet. Die Verarbeitung Ihrer Daten ist zum Zweck der Vertragserfüllung erforderlich. 

    Speicherdauer:
    Ihre Daten werden für die Dauer der Beschwerdeabwicklung gespeichert. 

    Weitergabe an Dritte:
    Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. 

  • Konsument-Shop

    Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung:
    Die von Ihnen bekanntgegebenen Daten werden zum Zweck der Bestellabwicklung, zur Rechnungslegung und zur Verteidigung von Rechtsansprüchen verarbeitet. Die Verarbeitung Ihrer Daten ist zum Zweck der Vertragserfüllung, zur Erfüllung der gesetzlichen Rechnungslegungsverpflichtung sowie zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich.    

    Speicherdauer:
    Zur Erfüllung der gesetzlichen Rechnungslegungsverpflichtung, werden die Ihnen ausgestellten Rechnungen bis Ende des 7ten Jahres nach Rechnungslegung gespeichert. Weiters behält sich der VKI vor, Ihre personenbezogenen Daten bis zu 10 Jahre nach Vertragsabwicklung hinaus, zur Abwehr von etwaigen Rechtsansprüchen, aufzubewahren.  

    Weitergabe an Dritte
    Hierfür können Ihre Daten an folgende Empfänger weitergegeben werden:

    • Lieferdienste 
  • Testplakette

    Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung:
    Die von Ihnen bekanntgegebenen Daten werden vom Verein für Konsumenteninformation (VKI) zum Zweck der Bereitstellung der VKI-Testplakette verarbeitet. 
    Die Verarbeitung Ihrer Daten ist zum Zweck der Vertragserfüllung erforderlich. 

    Speicherdauer:
    Die Speicherung Ihrer Daten wird aus Archivzwecken unbefristet vorgenommen.  

    Weitergabe an Dritte:
    Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. 

  • Konsument-Abo

    Folgende Informationen gelten für Abonnenten des Print- und des Online-Abos. 

    Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung:
    Die von Ihnen bekanntgegebenen Daten werden vom Verein für Konsumenteninformation (VKI) zum Zweck der Abo-Bestellung, zur Rechnungslegung und zur Verteidigung von Rechtsansprüchen verarbeitet. Die Verarbeitung Ihrer Daten ist zum Zweck der Vertragserfüllung, zur Erfüllung der gesetzlichen Rechnungslegungsverpflichtung sowie zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich.  

    Speicherdauer:
    Ihre Daten werden bis Ende des 7ten Jahres nach Rechnungslegung gespeichert. Weiters behält sich der VKI vor, Ihre personenbezogenen Daten bis zu 10 Jahre nach Vertragsabwicklung hinaus, zur Abwehr von etwaigen Rechtsansprüchen, aufzubewahren.

    Weitergabe an Dritte:
    Hierfür können Ihre Daten an folgende Empfänger weitergegeben werden:
    Print-Abo: Lieferdienste
    Online-Abo: Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.  

  • Energiekosten-Stop

    Genaue Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung auf: www.energiekosten-stop.at

  • Blog-Abo

    Siehe www.blog.vki.at

    Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung:
    Die von Ihnen bekanntgegebenen Daten werden vom Verein für Konsumenteninformation (VKI) zum Zweck der Blog-Benachrichtigungen verarbeitet. 

    Die Verarbeitung Ihrer Daten ist zum Zweck der Vertragserfüllung erforderlich. 

    Speicherdauer:
    Die Speicherung Ihrer Daten erfolgt bis auf Widerruf. 

    Weitergabe an Dritte:
    Hierfür können Ihre Daten an folgende Empfänger weitergegeben werden: E-Mail-Versand-Diens

  • Blog-Kommentar

    Siehe www.blog.vki.at

    Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung:
    Der von Ihnen verfasste Beitrag wird vom Verein für Konsumenteninformation (VKI) zum Zweck der Diskussionsteilnahme verarbeitet und als Kommentar zum Blog-Beitrag veröffentlicht. Die Verarbeitung Ihrer Daten ist zum Zweck der Vertragserfüllung erforderlich. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung.

    Dauer:
    Die Speicherung Ihrer Daten erfolgt bis auf Widerruf.

    Weitergabe an Dritte:
    Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

  • Pensionsrechner

    Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung:
    Die von Ihnen bekanntgegebenen Daten werden vom Verein für Konsumenteninformation (VKI) zum Zweck der Berechnung Ihres Pensionsanspruches verarbeitet. 

    Die Verarbeitung Ihrer Daten ist zum Zweck der Dienstleistungserfüllung erforderlich.

    Speicherdauer:
    Ihre Daten werden vom VKI grundsätzlich nicht gespeichert. Wenn Sie die Option „Speichern“ wählen, werden Ihre Daten für maximal 3 Jahre gespeichert und dann automatisch gelöscht. Mit der Option „Löschen“ können Sie Ihre gespeicherten Daten jederzeit selbstständig löschen.  

    Weitergabe an Dritte:
    Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf den Webservern des Unternehmens IPAX OG in Wien.   

  • Risiko-Check
    Nutzer können sich den Report per Mail zusenden lassen. Dieses Angebot ist optional. Sollten Sie die Zusendung des Reports in Anspruch nehmen, werden die verarbeiteten Daten unmittelbar im Anschluss gelöscht.
     
    Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung:
    Die von Ihnen bekanntgegebenen Daten werden vom Verein für Konsumenteninformation (VKI) zum Zweck der Erstellung einer individuellen Risikoanalyse verarbeitet. 
    Die Verarbeitung Ihrer Daten ist zum Zweck der Dienstleistungserfüllung erforderlich.
     
    Speicherdauer:
    Die von Ihnen eingegebenen Daten werden nach Erstellung oder Zusendung des Reports gelöscht.  
     
    Weitergabe an Dritte:
    Zur Erstellung der Risikoanalyse werden Ihre Daten an die Riskine GmbH (Wien) weitergegeben.

Newsletter

  • Konsument-Newsletter

    Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung:
    Die von Ihnen bekanntgegebenen Daten werden vom Verein für Konsumenteninformation (VKI) zum Zweck der Information über VKI-Produkte und Dienstleistungen verarbeitet. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung.

    Speicherdauer:
    Ihre Daten werden bis auf Widerruf vom VKI gespeichert.

    Weitergabe an Dritte:
    Ihre Daten können an folgende Empfänger weitergegeben werden: Inxmail GmbH.

  • Europakonsument-Newsletter

    Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung:
    Die von Ihnen bekanntgegebenen Daten werden vom Verein für Konsumenteninformation (VKI) zum Zweck der Information über VKI-Produkte und Dienstleistungen verarbeitet. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung.

    Speicherdauer:
    Ihre Daten werden bis auf Widerruf vom VKI gespeichert.

    Weitergabe an Dritte:
    Hierfür können Ihre Daten an folgende Empfänger weitergegeben werden: Inxmail GmbH

  • Verbraucherrecht-Newsletter

    Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung:
    Die von Ihnen bekanntgegebenen Daten werden vom Verein für Konsumenteninformation (VKI) zum Zweck der Information über VKI-Produkte und Dienstleistungen verarbeitet. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung.

    Speicherdauer:
    Ihre Daten werden bis auf Widerruf vom VKI gespeichert.

    Weitergabe an Dritte:
    Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

  • Lebensmittel-Check-Newsletter

    Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung:
    Die von Ihnen bekanntgegebenen Daten werden vom Verein für Konsumenteninformation (VKI) zum Zweck der Information über VKI-Produkte und Dienstleistungen verarbeitet. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung.

    Speicherdauer:
    Ihre Daten werden bis auf Widerruf vom VKI gespeichert.

    Weitergabe an Dritte:
    Ihre Daten können an folgenden Empfänger weitergegeben werden: Inxmail GmbH

  • Newsletter aus der Chefredaktion

    Diesen Newsletter erhalten nur Abonnenten der Zeitschrift Konsument.          

    Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung:
    Ihre Daten werden vom Verein für Konsumenteninformation (VKI) zum Zweck der Information über Inhalte der bevorstehenden Ausgabe der Zeitschrift Konsument verarbeitet. Die Zusendung erfolgt gemäß § 107 Abs 3 TKG im Zusammenhang mit dem Verkauf der Zeitschrift.      

    Speicherdauer:     
    Die Zustellung des Newsletters aus der Chefredaktion erfolgt solange wie die Zeitschrift Konsument abonniert ist.          

    Weitergabe an Dritte:    
    Ihre Daten können an folgende Empfänger weitergegeben werden: Inxmail GmbH 

  • Leserumfrage

    Die Einladung zur Teilnahme an Leserumfragen erhalten nur Abonnenten der Zeitschrift Konsument. Ihre Angaben werden anonymisiert ausgewertet.         

    Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung:  
    Ihre Daten werden vom Verein für Konsumenteninformation (VKI) zum Zweck der Evaluation über die Zufriedenheit mit der Zeitschrift Konsument verarbeitet. Die Einladung zur Teilnahme erfolgt auf Grundlage des berechtigten Interesses gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO, ein für Kunden interessantes und relevantes Produkt anzubieten.          

    Speicherdauer:
    Die Zustellung der Einladung zur Konsument Leserumfrage erfolgt solange wie die Zeitschrift Konsument abonniert ist.      

    Weitergabe an Dritte:
    Der VKI bedient sich für Mail-Aussendungen dem Zustelldienst: Inxmail GmbH sowie zur Durchführung der Leserumfragen dem Dienstleister: Questback GmbH. 

Cookies

Cookies sind Dateien, die auf Ihrem lokalen Endgerät (PC, Laptop, Smartphone) gespeichert werden und Informationen über Sie speichern, auf die die jeweiligen Verantwortlichen (und Dritte) für die Dauer der Gültigkeit der Cookies zugreifen können. Wir unterscheiden folgende Cookies: 

  • Session Cookies

    Dabei handelt es sich um Cookies, die nur für die Dauer einer Sitzung gespeichert werden und anschließend automatisch gelöscht werden sobald Sie Ihren Browser schließen. In der Regel handelt es sich hierbei um Cookies, die zur korrekten Darstellung der Webseite technisch notwendig sind. 

  • Persistent Cookies

    Dabei handelt es sich um Cookies, die für eine vordefinierte Dauer auf Ihrem Endgerät gespeichert bleiben und sich anschließend selbst löschen. Diese Cookies werden benötigt, um Besucher beim nächsten Seitenaufruf wieder zu erkennen. In der Regel handelt es sich hierbei um Cookies, die für Analyse- und Marketingzwecke verwendet werden.

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind:

Für die folgenden Datenanwendungen sind der

Verein für Konsumenteninformation (VKI)
Linke Wienzeile 18, 1060 Wien
Datenschutzbeauftragter: datenschutz@vki.at

und der jeweilige Anbieter für die Vorgänge des Erhebens und der Weitergabe Ihrer Daten gemeinsam verantwortlich. Darüber hinaus ist der jeweilige Anbieter der alleinige Verantwortliche für die Datenverarbeitung.
Sie haben die Möglichkeit die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software zu verhindern. In diesem Fall können Sie gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen.

Profiling

Vom VKI wird keine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling vorgenommen. Sollten personenbezogene Daten für einen anderen Zweck verarbeitet werden als den, für den die personenbezogenen Daten erhoben wurden, haben wir diese Informationen über diesen anderen Zweck der betroffenen Person bekanntgegeben.

Darüber hinaus muss davon ausgegangen werden, dass die beauftragten Dienste, Google LLC und Facebook Inc Profile erstellen.

Änderung der Cookie-Einstellungen

Cookie Zustimmung ändern

Technisch notwendige Cookies

In der Spalte DOMAIN sehen Sie auf welchen Webseiten die folgenden technisch notwendigen Cookies eingebunden sind. 

NAME

DOMAIN

FUNKTIONSDAUER

TYP

BESCHREIBUNG

JSESSIONID

www.konsument.at

Session

Technisch notwendig

Wird verwendet, um einen anonymen Besuch der Webseite zu ermöglichen.

vki-consent-cookie

www.vki.at, www.blog.vki.at, www.konsument.at

1 Jahr

Technisch notwendig

Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies auf der aktuellen Domäne.

has_js

www.vki.at, www.blog.vki.at

Session

Technisch notwendig

Wird von Drupal verwendet um festzustellen, ob der Besucher JavaScript aktiv hat.

Analyse- und Marketing Cookies

  • Matomo (Piwik)

    Diese Website benutzt den Webanalysedienst Matomo. Matomo ist eine Open-Source-Webanalytik-Plattform.

    Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung:
    Zweck der Verwendung von Matomo ist die Erstellung von Webanalysen zur besseren und interessanteren Gestaltung unserer Webseite. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung.

    Cookie Zustimmung ändern

    Speicherdauer:
    Ihre Daten werden unbefristet bzw bis auf Widerruf verarbeitet.

    IP-Adresse:

    Wir haben die IP-Adressen in Matomo anonymisiert, sodass Ihre IP-Adresse nicht vollständig gespeichert wird. Daher können wir Ihre Handlungen nicht Ihrer Person zuordnen.

    Weitergabe an Dritte:

    Sämtliche Daten die wir mit Matomo verarbeiten, befinden sich nur lokal auf unseren eigenen Servern. Sie gehen nicht an Dritte. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website verarbeiten wir ausschließlich im Haus.

    NAME

    DOMAIN

    FUNKTIONSDAUER

    TYP

    BESCHREIBUNG

    _pk_id.*****

    First-Party-Cookie

    1 Jahr

    Analysecookie

    Erfasst Statistiken über Besuche des Benutzers auf der Website, wie z. B. die Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweildauer auf der Website und welche Seiten gelesen wurden.

    pk_ses.*****

    First-Party-Cookie

    1 Tag

    Analysecookie

    Wird von Matomo (Piwik Analytics) Plattform genutzt, um Seitenabrufe des Besuchers während der Sitzung nachzuverfolgen.

  • Logfile-Analyse

    Für die Erstellung von Logfile-Analysen werden keine Cookies verwendet. Das Logfile ist ein automatisch geführtes Protokoll über alle Aktionen die am Server ausgeführt werden.

    Zweck und Rechtsgrundlage
    Zweck der Logfile-Analyse ist die dauerhafte Funktionsfähigkeit der Webseite zu gewährleisten, Cyberangriffe nachvollziehen und verfolgen zu können sowie die Erstellung von Nutzerstatistiken, zur besseren und interessanteren Gestaltung unserer Webseite. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, eine funktionsfähige und für Besucher interessante Webseite anbieten und sich vor Cyberangriffen schützen zu können.  

    Speicherdauer
    Ihre Daten werden unbefristet bzw bis auf Widerruf gespeichert.  

    Weitergabe an Dritte
    Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.   

  • Facebook-Connect

    Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA.

    Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

    Der Zweck des Facebook-Connect-Buttons ist es, Ihnen zu ermöglichen Inhalte, die Sie auf dieser Website finden, auf Facebook teilen zu können.

    Soweit auf dieser Website ein sogenannter „Facebook-Connect-Button“ platziert ist, haben Sie die Möglichkeit, sich mit Ihren Facebook-Nutzerdaten auf unserer Webseite einzuloggen. Durch Anklicken des Facebook-Connect-Button wird eine Verbindung mit Facebook hergestellt. Dieses Anklicken stellt eine Einwilligung in die Datenverarbeitung dar.

    Die USA bieten kein mit der EU vergleichbares angemessenes Schutzniveau für Ihre Daten. Aufgrund von US-Überwachungsgesetzen wie FISA 702 sind US-Unternehmer dazu verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten an US-Behörden weiterzugeben. Es liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission für die Übertragung von Daten in die USA vor. Der Unternehmer kann weiters keine geeigneten Garantien zur Einhaltung eines mit der EU vergleichbaren angemessenen Schutzniveaus bieten. Weiters verfügen Sie in den USA nicht über wirksame und durchsetzbare Rechte sowie wirksame verwaltungsrechtliche und gerichtliche Rechtsbehelfe, die dem innerhalb der EU gewährleisteten Schutzniveau der Sache nach gleichwertig sind. Durch Anklicken des Facebook-Connect-Buttons willigen Sie in die Datenübertragung in die USA ein.

    Darüber hinaus können über Facebook-Connect automatisch Informationen über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite in Ihr Facebook-Profil einfließen. Insoweit wird Ihnen bei Aktivierung des Buttons sowohl die Möglichkeit zur ausdrücklichen Einwilligung in den Zugriff auf Ihre Facebook Nutzerdaten gegeben als auch zur Einwilligung in die Veröffentlichung von Informationen und Aktivitäten in Ihrem Facebook Profil. Die Verwendung weiterer Daten (z. B. Kontaktaufnahme über Ihre Email-Adresse) erfolgt nur bei Vorliegen einer vorhergehenden ausdrücklichen Einwilligung. Bitte beachten Sie, dass Facebook mittels Facebook-Connect Informationen über die Anwendung bzw. Webseite erhält, einschließlich darüber, welche Handlungen Sie durchführen.

    Informationen, welche Daten von Facebook verarbeitet werden, finden Sie hier: http://www.facebook.com/help/186325668085084.

    Widerruf der Einwilligung:

    Indem Sie sich von Facebook abmelden, widerrufen sie Ihre Einwilligung, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

    Speicherdauer:

    Daten, die durch die Verwendung von Facebook-Connect verarbeitet werden, werden von Facebook nach 90 Tagen gelöscht (https://www.facebook.com/help/206635839404055?ref=dp).

    Wenn Sie etwas, das Sie auf Facebook geteilt haben, löschen, entfernt Facebook es von der Seite. Einige Informationen werden jedoch darüber hinaus gespeichert und werden erst durch Löschung des Facebook-Kontos gelöscht (https://www.facebook.com/help/356107851084108?ref=dp).

    Der VKI speichert keine Daten die durch Facebook-Connect verarbeitet werden.

    Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

    Weitergabe an Dritte:

    Ihre Daten werden an Facebook Inc. weitergegeben und können von Facebook in den USA verarbeitet werden. Für die Datenübertragung in die USA liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Die Übermittlung der Daten erfolgt auf Grundlage der ausdrücklichen Einwilligung der Nutzer und in Kenntnis des damit verbundenen Risikos.

  • Twitter-Tweet-Button

    Twitter Inc., 1355 Market Street, San Fransico, California 94103, USA.

    Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

    Der Zweck von Twitter-Tweet-Button  ist es Ihnen zu ermöglichen, Inhalte die Sie auf dieser Website finden, auf Twitter teilen zu können.

    Soweit auf dieser Website ein Twitter-Tweet-Button platziert ist, haben Sie die Möglichkeit, sich mit Ihren Twitter-Nutzerdaten auf unserer Webseite einzuloggen. Durch Anklicken des Twitter-Tweet-Buttons wird eine Verbindung mit Twitter hergestellt. Dieses Anklicken stellt eine Einwilligung in die Datenverarbeitung dar.

    Die USA bieten kein mit der EU vergleichbares angemessenes Schutzniveau für Ihre Daten. Aufgrund von US-Überwachungsgesetzen wie FISA 702 sind US-Unternehmer dazu verpflichtet Ihre personenbezogenen Daten an US-Behörden weiterzugeben. Es liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission für die Übertragung von Daten in die USA vor. Der Unternehmer kann weiters keine geeigneten Garantien zur Einhaltung eines mit der EU vergleichbaren angemessenen Schutzniveaus bieten. Weiters verfügen Sie in den USA nicht über wirksame und durchsetzbare Rechte sowie wirksame verwaltungsrechtliche und gerichtliche Rechtsbehelfe, die dem innerhalb der EU gewährleisteten Schutzniveau der Sache nach gleichwertig sind. Durch Anklicken des Twitter-Tweet-Button willigen Sie in die Datenübertragung in die USA ein.

    Informationen, welche Daten von Twitter von Ihnen verarbeitet werden, finden Sie hier: https://help.twitter.com/de/twitter-for-websites-ads-info-and-privacy

    Datenkategorien

    Durch die Verwendung des Twitter-Tweet-Button erhält Twitter Informationen über bereits besuchte Websites, Ihrer IP-Adresse, Browser-Typ, Betriebssystem und Cookie-Informationen (https://developer.twitter.com/en/docs/twitter-for-websites/privacy.html).

    Widerruf der Einwilligung:

    Indem Sie sich von Twitter abmelden, widerrufen sie Ihre Einwilligung, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

    Speicherdauer:

    Daten, die durch die Verwendung des Twitter-Tweet-Buttons verarbeitet werden, werden nach 30 Tagen gelöscht. Der VKI speichert keine Daten die durch den Twitter-Tweet-Button verarbeitet werden.

    Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

    Weitergabe an Dritte:

    Ihre Daten werden an Twitter Inc. weitergegeben und können von Twitter in den USA verarbeitet werden. Für die Datenübertragung in die USA liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Die Übermittlung der Daten erfolgt auf Grundlage der ausdrücklichen Einwilligung der Nutzer und in Kenntnis des damit verbundenen Risikos.

  • YouTube

    YouTube gehört zu Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

    Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

    Der Zweck von eingebetteten YouTube-Videos ist es, Ihnen Videos zu Verfügung stellen zu können.

    Durch das Abspielen des YouTube-Videos auf unserer Website, willigen Sie in die Datenverarbeitung ein.

    Wir haben YouTube-Videos auf unseren Websites eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden. Der erweiterte Datenschutzmodus besagt: „Wenn du diese Option aktivierst, werden von YouTube keine Informationen über die Besucher auf deiner Website gespeichert, es sei denn, sie sehen sich das Video an“. 

    Wenn Sie eine Webseite des VKI mit einem eingebetteten YouTube-Video öffnen, werden noch keine Daten an YouTube versandt. Sie erhalten stattdessen ein Vorschaubild von dem Video, das auf unserem Webserver gespeichert ist. Erst durch Anklicken des Vorschaubilds, erteilen Sie Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche spezielle Seite unserer Internetpräsenz von Ihnen besucht wurde. -

    Wenn Sie das YouTube-Video auf unserer Website anklicken, wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche spezielle Seite unserer Internetpräsenz Sie besuchen.

    Die USA bieten kein mit der EU vergleichbares angemessenes Schutzniveau für Ihre Daten. Aufgrund von US-Überwachungsgesetzen wie FISA 702 sind US-Unternehmer dazu verpflichtet Ihre personenbezogenen Daten an US-Behörden weiterzugeben. Es liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission für die Übertragung von Daten in die USA vor. Der Unternehmer kann weiters keine geeigneten Garantien zur Einhaltung eines mit der EU vergleichbaren angemessenen Schutzniveaus bieten. Weiters verfügen Sie in den USA nicht über wirksame und durchsetzbare Rechte sowie wirksame verwaltungsrechtliche und gerichtliche Rechtsbehelfe, die dem innerhalb der EU gewährleisteten Schutzniveau der Sache nach gleichwertig sind. Durch Anklicken des YouTube-Videos willigen Sie in die Datenübertragung in die USA ein.

    Wenn Sie über ein YouTube- oder Google-Nutzerkonto verfügen und mit diesem eingeloggt sind, werden Ihre Daten dem Konto zugeordnet. Wenn Sie eine Zuordnung zu Ihrem Nutzerkonto nicht wünschen, müssen Sie sich vor Abspielen des Videos ausloggen. Die von Ihnen verarbeiteten Daten werden von YouTube und Google dazu verwendet um individualisierte Werbung, Marktforschung und/oder Verbesserung von Website-Gestaltung zu betreiben (selbst wenn Sie nicht eingeloggt sind).

    Genaue Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube. https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

    Widerruf der Einwilligung:

    Sie haben die Möglichkeit Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

    Speicherdauer:

    Ihre Daten werden auf unbefristete Dauer gespeichert.

    Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

    Weitergabe an Dritte:

    Ihre Daten werden an Google Inc. weitergegeben und können von Google in den USA verarbeitet werden. Für die Datenübertragung in die USA liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Die Übermittlung der Daten erfolgt auf Grundlage der ausdrücklichen Einwilligung der Nutzer und in Kenntnis des damit verbundenen Risikos.

  • Google Maps

    Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

    Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung:
    Der Zweck von Google Maps ist es Ihnen auf einfache und anschauliche Art relevante Standorte anzuzeigen. Durch Klick auf die Karte willigen Sie in die Datenverarbeitung ein. Die Verarbeitung erfolgt demnach auf Grundlage Ihrer Einwilligung.  

    Das von Google dabei verwendete Cookie wird von Google auch für Analyse und Marketingzwecke verwendet. Die USA bieten kein mit der EU vergleichbares angemessenes Schutzniveau für Ihre Daten. Aufgrund von US-Überwachungsgesetzen wie FISA 702 sind US-Unternehmer dazu verpflichtet Ihre personenbezogenen Daten an US-Behörden weiterzugeben. Es liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission für die Übertragung von Daten in die USA vor. Der Unternehmer kann weiters keine geeigneten Garantien zur Einhaltung eines mit der EU vergleichbaren angemessenen Schutzniveaus bieten. Weiters verfügen Sie in den USA nicht über wirksame und durchsetzbare Rechte sowie wirksame verwaltungsrechtliche und gerichtliche Rechtsbehelfe, die dem innerhalb der EU gewährleisteten Schutzniveau der Sache nach gleichwertig sind. Durch Anklicken der Karte willigen Sie in die Datenübertragung in die USA ein.

    Wenn Sie über ein Google-Nutzerkonto verfügen und mit diesem eingeloggt sind, werden Ihre Daten dem Konto zugeordnet. Wenn Sie eine Zuordnung zu Ihrem Nutzerkonto nicht wünschen, müssen Sie sich vor Abspielen des Videos ausloggen. Die von Ihnen verarbeiteten Daten werden von YouTube und Google dazu verwendet um individualisierte Werbung, Marktforschung und/oder Verbesserung von Website-Gestaltung zu betreiben (selbst wenn Sie nicht eingeloggt sind).  

    Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

    Widerruf der Einwilligung:
    Sie haben die Möglichkeit Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.  

    Speicherdauer:
    Ihre Daten werden auf unbefristete Dauer gespeichert. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.  

    Weitergabe an Dritte:
    Ihre Daten werden an Google Inc. weitergegeben und können von Google in den USA verarbeitet werden. Für die Datenübertragung in die USA liegt kein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Die Übermittlung der Daten erfolgt auf Grundlage der ausdrücklichen Einwilligung der Nutzer und in Kenntnis des damit verbundenen Risikos.

    NAME

    DOMAIN

    FUNKTIONSDAUER

    TYP

    BESCHREIBUNG

    1P_JAR

    www.google.com

    1 Monat

    Analyse-/Marketingcookies

    Erfasst Statistiken über Besuche des Benutzers auf der Website und welche Werbungen der Benutzer vor Seitenaufruf gesehen hat.

    CONSENT

    www.google.com

    persistent

    Analyse-/Marketingcookies

    Erfasst Statistiken über Besuche des Benutzers auf der Website und welche Werbungen der Benutzer vor Seitenaufruf gesehen hat.

    NID

    www.google.com

    6 Monate

    Analyse-/Marketingcookies

    Mittels diesem Cookie wird von Google ein Profil des Nutzers erstellt, welches dazu beiträgt, dass dem Nutzer auf anderen Webseiten relevante Werbung, entsprechend seiner Interessen, angezeigt werden.


Diesen Beitrag teilen