Mogota Hanftee von Lidl

Produktrückruf

Erhöhter Gehalt an Tetrahydrocannabinol (THC)

© Lidl Österreich Bild: © Lidl Österreich

Produkt: Mogota Hanftee

Hersteller: Mogota d.o.o.

Verkauft bei: Lidl Österreich

MHD: 31.12.2022

 

Der Hersteller Mogota d.o.o. ruft das Lebensmittel „Mogota Hanftee“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.12.2022 zurück.

Im "Mogota Hanftee“ des Herstellers Mogota d.o.o. wurde ein erhöhter Gehalt an Tetrahydrocannabinol (THC) festgestellt. Ein Verzehr dieses Lebensmittels kann unerwünschte gesundheitliche Folgen mit sich bringen, beispielsweise Stimmungsschwankungen und Müdigkeit. Aufgrund dessen sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und das Lebensmittel nicht verzehren.

„Mogota Hanftee“ des Herstellers Mogota d.o.o. wurde bei Lidl Österreich verkauft. Das Lebensmittel kann in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Andere bei Lidl Österreich verkaufte Lebensmittel des Herstellers Mogota d.o.o. sind von diesem Rückruf nicht betroffen.

Kundenservice

Bei Fragen zum Thema steht der Lidl-Österreich-Kundenservice unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800/500 810 von Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag von 8:00 bis 17:00 Uhr zur Verfügung.

 

QUELLEN

Diesen Beitrag teilen

DATENSCHUTZ IST UNS WICHTIG!

Bitte erteilen Sie uns die Zustimmung, Ihre Daten zur internen Analyse zu verwenden. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung.